MBSR

- achtsamkeitsbasierte Stressreduktion
&

persönliche Entwicklung -

Stress reduzieren mit einer achtsamen Grundhaltung

MBSR in Nürnberg

Stress kann uns krank machen. 

Dies ist heute allgemein bekannt, sowie auch medizinisch erforscht und belegt. 

Stress muss uns aber nicht krank machen.

In einem gesunden Maße kann Stress etwas beflügelndes sein. So berichten viele Menschen, dass sie unter etwas Stress motivierter ihren Alltag bewältigen können und sie dieses Gefühl als angenehmer empfinden, als das Gefühl der Langeweile. 
 

Übersteigt unser Stresslevel aber ein gewisses Maß, über einen zu langen Zeitraum, kann er uns schaden. Wenn aktive Phasen und Ruhephasen nicht mehr in einem ausgewogenen Gleichgewicht zueinander stehen. Oder wenn es uns in den Ruhephasen gar nicht mehr gelingt zur Ruhe zu kommen, dann kann sowohl unser Geist als auch unser Körper Schaden nehmen.

Um dies zu verhindern, sollten wir uns unserem Stress zuwenden.

 

Wir sollten uns unserem Stress zuwenden und nicht versuchen ihn zu verdrängen oder uns von ihm abzulenken. Denn Stress zu reduzieren heißt zuerst, ihn zu erkennen und dafür müssen wir genau hinschauen. 

Dies ist gar nicht so schwer, glauben wir, ist uns doch oft durchaus bewusst welche äußeren Einflüsse uns aus der Ruhe bringen. 

Was uns in diesem Zusammenhang aber meist nicht bewusst ist, ist die Art und Weise wie wir mit unserem Stress umgehen. Handeln wir doch oft in einer Art von Automatismus, den wir uns im Laufe unseres Lebens antrainiert haben.

Hier beginnt unsere Reise der Achtsamkeit.

Lernen wir unsere Verhaltensmuster zu erkennen, können wir bewusst und überlegt entscheiden welche Muster uns guttun und welche nicht. Verhaltensweisen die nicht förderlich sind, können wir lernen abzulegen, andere, die uns guttun, können wir kultivieren und ausbauen.

Auf diesem Weg haben Sie ganz alleine die Möglichkeit, ihren Stress zu reduzieren.

Ich freue mich von Herzen, Sie auf Ihrem ganz persönlichen Weg in ein stressfreieres und selbstbestimmteres Leben begleiten zu können.

 

Herzlichst

Ihre Jennifer Simons 

​ 

Achtsamkeit ist nichts übersinnliches und auch kein Zustand einer bestimmten Erleuchtung, den man ab einem bestimmten Zeitpunkt erreicht hat.

Achtsamkeit bedeutet nichts anderes, als mit allen Sinnen im gegenwärtigen Augenblick präsent zu sein und wach beobachten zu können ...

MBSR wurde vor über 40 Jahren von dem Molekularbiologen Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn  entwickelt. Jon Kabat-Zinn ist emeritierter Professor der medizinischen Fakultät der Universität von Massachusetts und Gründer der renommierten Stress Reduction Clinic, in welcher er erstmal begann MBSR zu unterrichten und dessen Auswirkungen ...

Kursbeginn: Dienstag,

der 25. Januar 2022

Live Online via Zoom

Alle Termine:
25.01.22, 01.02.22, 08.02.22, 15.02.22, 22.02.22, 01.03.22, 08.03.22, 15.03.22

jeweils von 18:30 bis 21:30 Uhr

ganztägiger Übungstag am Samstag, den ...